Das Festival


Seit 1999 organisiert Roger Tristao Adao in seinem Heimatort dem Künstlerdorf Friedrichsrode ein Gitarrenfestival. Das Konzept neben Gitarrenunterricht und abendlichen Konzerten auch Vorträge zu verschiedenen Themen anzubieten, neben Dozenten für klassische Gitarre auch Lehrer für Flamenco, Jazz oder lateinamerikanische Spielweise einzuladen und das Kursangebot auf Gesang und Tai Chi und neuerlich auch auf Tanz zu erweitern, erfreut sich anhaltender Beliebtheit. Zu den Besonderheiten des Festivals gehört sicher auch die familiäre Atmosphäre, die durch die gemütliche Dorfidylle in dem malerischen Fachwerkdorf (mit ca. 80 Einwohnern) begünstigt wird. Die Gitarrentage finden jeweils in der ersten (oder zweiten) Augustwoche statt. Nächster Termin ist: 30.6.-6.8.2017. Auf Wunsch der Teilnehmer gibt es seit dem Jahr 2000 auch noch ein Gitarrenwochenende, das im Februar oder Anfang März oder im April stattfindet. Der nächste Termin hier ist April 2018. Weiter Informationen finden Sie unter www.gitarrentage-friedrichsrode.de